Seminarinhalte

Jede unserer Geburtszahlen hat eine eigene, individuelle Schwingung und alle gemeinsam ergeben ein persönliches Muster, dessen wir uns aber meistens nicht bewusst sind.

Diese Zahlenschwingungen sind vergleichbar mit einer Familie, und deren unterschiedlichen Mitgliedern und Persönlichkeiten.

Und wie in jeder Familie ist es auch hier so, dass sich einige Verwandte gut verstehen, andere wiederum disharmonisch sind und nichts miteinander zu tun haben wollen.

Das Ziel ist, die Bedürfnisse unserer „Zahlenfamilie“ zu erkennen und dadurch unser Leben positiv zu gestalten.

Der geheime Zahlencode in uns – Erkenne wer Du wirklich bist!

In dieser Ausbildung entschlüsseln wir den verborgenen Sinn Deiner Geburtszahlen und durch dieses „Offenbaren“ der Zahlenschwingungen bekommst Du tiefe Einblicke in Deinen Lebensplan. 

Ziel ist die Bewusstwerdung Deines großen Potentials und Deiner einzigartigen Persönlichkeit. 

Dadurch wirst Du Deine wahre Identität entdecken und erkennen, wer Du wirklich bist!

 

Ausbildungsinhalte – Grundkurse Module 1 – 4

   - Was ist die Zahlen-Kabbala?

   - Symbole der 9 Grundzahlen

   - Berechnung des pers. Geburtsschemas

   - Die Zahlen von 1 – 78 

   - Harmonie und Disharmonie der Zahlen

   - Der Baum des Lebens

   - Das persönliche Lebensziel

   - Rüttelzahlen

   - Die 4 Welten  der Kabbala

   - Die Lebenszielzahl

   - Partnerschaftszahlen 

   - Tagesqualitäten

   - Jahresschwingungen

   - Hausnummern

   - Namensberechnungen

   - Zahlen und die 5 chinesischen Elemente

   - Telefonnummern

   - Lokale Schwingungen

   - Die 0 im Geburtsdatum

   - Die 2000er Kinder

   - Pythagoreischer Lehrsatz

   - Berechnen unserer Blockaden

   - Energetische Spagyrik und unser Geburtsdatum

   - uvm

 

Ausbildungsinhalte – Aufbaukurs Modul 5

   - Das Pentagramm

   - Unsere Spannungsachsen

   - Die Wirkung der Zahlen auf unseren Körper

   - Schwellen und Blockaden

   - Grafische Darstellung unseres Geburtsdatums

   - uvm

   - Das Spiegelgesetz nach Christa Kössner

 

Lernmethoden Zahlenkabbala:

   - Vortrag

   - Besprechen der persönlichen Zahlenschemen aller Teilnehmer und Daten aus der Familie,                            Freunde, Klienten usw.

   - Erfahrungsaustausch

 

Lernmethoden Spiegelgesetz:

   - Vortrag

   - Es wird mit allen Teilnehmern ein aktuelles Spiegelbild, mit der Spiegelgesetz-Methode                                nach Christa Kössner und „Ein Kurs in Wundern“, entschlüsselt.